In sechs Monaten fit für den Halbmarathon

Wer kennt es nicht: Eigentlich will man etwas für die Fitness machen und laufen gehen. Doch dann schlägt der innere Schweinehund zu. Draußen ist es zu kalt, es dämmert schon, die Schuhe drücken und überhaupt ist morgen ja auch noch ein Tag – Ausreden gibt es unzählige.

Die Ludwigsburger Kreiszeitung bietet mit ihrer Initiative „Lauf geht’s“ die Möglichkeit sich nicht nur zu mehr Sport zu motivieren sondern auch mit einem Ziel vor Augen fit zu werden: Innerhalb von sechs Monaten soll jeder Teilnehmer in der Lage sein, einen Halbmarathon zu absolvieren.

Die Initiative richtet sich vor allem an Laufanfänger aber auch an Wiedereinsteiger. Den Läufern wird ein Expertenteam zur Seite gestellt, das sie in allen Belangen rund um das Projekt unterstützt. Zudem werden in vier Vorträgen viele Tipps und Tricks in Sachen gesunde Ernährung, Verletzungsprävention, modernste Trainingsmethodik und Motivation gegeben.

Für jeden Teilnehmer wird ein detaillierter Trainingsplan erstellt, in dem die Fortschritte dokumentiert werden können. Darin enthalten ist ein festgesetzter Wochenplan, der individuell auf die Bedürfnisse in Sachen Ernährung und Trainingseinheiten erstellt wird. Dieser wird von der Forschungsgruppe um Dr. Wolfgang Feil, Ernährungswissenschaftler und Nährstoffberater für Profisportler, erarbeitet, die das Projekt über den gesamten Zeitraum begleitet. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein Starterpaket mit einem Laufshirt, dem Fachbuch „Lauf Dich gesund“ von Wolfgang Feil und vielen weiteren attraktiven Artikeln.

Die Anmeldegebühr für den Bottwartal-Marathon Mitte Oktober gehört ebenso zum Starterpaket, denn die Teilnahme an diesem Event ist das Ziel des Projektes.

Das kann natürlich nicht von heute auf morgen passieren. Ausdauer, Kraft und regelmäßiges Training sind essenziell. Damit die Teilnehmer sich nicht bei Wind und Wetter alleine motivieren müssen, werden sie beim wöchentlichen Lauftreff in ihrer Nähe speziell geschulten Trainern unterstützt und laufen in der Gruppe ihres Fitnesslevels.  Um den aktuellen Fitnessstand abzurufen und ihn in unter realen Bedingungen eines Wettkampfes zu testen, ist als Zwischenstation der Freiberger Bürgerfestlauf Ende Juli ausgewählt.

Wie auch der LKZ-Firmenlauf wird diese Aktion von der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr  als langjährigem und kompetentem Hauptpartner der Ludwigsburger Kreiszeitung unterstützt. Als weiterer Partner konnte Intersport Ludwigsburg mit ins Boot geholt werden. Dort erhalten die „Lauf geht’s“-Teilnehmer zehn Prozent Rabatt auf alle Laufsportartikel.

Wer sich persönlich informieren möchte, kann dies am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Februar, bei der Messe „gesund & aktiv“ im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg direkt am Messestand zu „Lauf geht’s“ machen.

 

Lauftreffs

71711 Steinheim
Kreisverkehr „Steppi“ / Volksbankparkplatz.
Ecke Murrer Straße / Ludwigsburger Straße
Sonntag 10:00 Uhr

71638 Ludwigsburg
Direkt am Life
Friedrichstr. 124, 71638 Ludwigsburg
Sonntag 10:00 Uhr

71679 Asperg
Auf dem Parkplatz beim Tennisclub
Straße: Im Osterholz
Sonntag 10:00 Uhr

74354 Besigheim
Jahnstraße vor der Neckarhalle/Bücherei
Sonntag 10:00 Uhr